Rezessionswahrscheinlichkeit: 50% oder Null

Hmmm, Intrade handelt die Rezession aktuell bei etwa 50%. Also eine klassische 50/50 Situation. (Aktuell nur noch 44, am Mittwoch waren es aber 50, Mist, sollte so Artikel schneller schreiben ... Keine Ahnung, welche Daten seit Mittwoch so positiv waren, dass die Stimmung gedreht hat ...).

Laut Marktwatch hingegen hat nicht ein einziger befragter Analyst ein negatives Quartal in den Prognosen. Selbst die niedrigsten Prognosen sind noch leicht im Plus. Im Schnitt prognostizieren die 5 pessimistischten Analysten +0,5% für das 4. Quartal 2007 und plus 0,2% für das 1. Quartal 2008. Der Konsens über alle 50 Analysten liegt bei +1,5% für's laufende Quartal und sogar schon etwas mehr für's nächste.

Hmmmmmm, so langsam zweifle ich an meiner Rezessionswette ... Aber ich habe wenigstens eine Ausrede: "Economists are generally unwilling to forecasts recessions because it is so difficult.". Es ist halt auch verdammt schwierig. (übrigens ist in dem Artikel auch ein Tipfehler, also quasi direkt noch eine Ausrede ;-) ).

Economists think U.S. can dodge recession

1 Kommentar :

  1. Wenn lange Laden-Schlangen, auf der Jagd nach den größten Rabatten, jetzt schon als ein entscheidendes Zeichen für die wirtschaftliche Erholung gelten, dann hat sich die Lage dramatisch verbessert.

    In der DDR gab es auch nie eine Krise, es gab ja bis zum Schluß immer längere Schlangen.

    Den Kapitalismus in seinem Lauf, hält nicht Rabatt noch Dumping auf!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore