Schon wieder nur schwache Zahlen aus den USA

Und die Börse steigt, weil die FED ja die Zinsen senken muss ...

Der Immobilienmarkt bleibt schwach, die Hausverkäufe sind unter 5 Millionen gefallen. Das Inventar an unverkauften Häusern ist weiter gestiegen und erreicht ein 22-Jahreshoch. In Zahlen: plus 1,9% auf 4,45 Millionen, was 10,8 Monaten entspricht.

Supply of homes on market at 22-year high

Die Auftragseingänge für langlebige Güter gingen ebenfalls zurück. Die aussagekräftigere Zahl (ohne Waffen) ging um 0,9% zurück. Auch diese Zahl schwankt noch sehr stark, aber jetzt haben wir schon ein paar schwache Zahlen in Folge gehabt. Im Jahresvergleich errechnet sich noch ein leichtes Plus, das aber direkt wieder relativiert werden muss, weil der Vergleich nicht inflationsbereinigt ist. Defakto dürfte das dann auch eher ein Minus sein ...

Weakness in high-tech sinks durable orders in Oct.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore