Mal wieder etwas Musik - Diesmal reiner Pop

bin mal gespannt, ob das über imeem klappt.

Lange keine Musik mehr verlinkt, deshalb heute mal wieder ein paar Songs ohne viel Gelaver ...

Weil die Nachrichten so schlecht sind, heute mal nur saubere, reine Popmusik. Keine unbekannten Perlen von und für Geschmacksterroristen. OK, einen Song für die habe ich versteckt ;-)



Bei dem Kate Nash Song habe ich übrigens immer "you nearly ate me" verstanden, die singt aber "humilate me". Harhar, knapp daneben ...

Christina Aguilera ist normalerweise echt bäh, aber die Bläser kommen perfekt ...

Viel Spaß!

Update. Im Google Reader taucht das imeem Plugin nicht auf, weiss nicht, wie das in anderen Readern ist. Es schadet auch eh nie, die Artikel online zu lesen, weil der Online-Reader (zumindest der von Google) die Updates zu den Stories nicht mtibekommt. Auch landen da manchmal unfertige Versionen, weil sich auf Blogspot manchmal der Fokus vom Textfeld auf den Button schiebt und ein Return den Artikel abschickt (ohne Nachfrage) und nicht eine neue Zeile einfügt.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore