US-Hypotheken: Jetzt nur noch mit Job!

Tja, was sich anhört, als wäre es das Normalste der Welt, wurde in den USA durch die Fed erst jetzt eingeführt.

Da muss doch jetzt tatsächlich vor der Vergabe einer Hypothek von 200 oder 300 Tausend Dollar geprüft werden, ob der Kreditnehmer diese auch zurückzahlen kann!?! LOL!


Danach soll es Finanzinstituten künftig verboten sein, Kredite zu vergeben, ohne zu berücksichtigen, ob der Darlehensnehmer diese überhaupt zurückzahlen kann.


Fed verschärft Regeln für Hypotheken-Kredite

Das ist natürlich alles völlig richtig und logisch, das einzige was man sich fragt: Warum war das nicht schon immer so und warum ändert man das erst jetzt?

Man könnte übrigens das Ganze auch unterbinden, indem man nicht die Hypotheken an sich verbietet, sondern nur den Weiterverkauf solcher Hypotheken verbietet. Denn dann wäre die Bank gezwungen den Kredit selber in der Bilanz zu halten und würde solche NINJA-Kredite (no income no jobs or assets) sicherlich nicht mehr vergeben. Aber solange man das Zeuch einfach verbriefen, bündeln und weiter verkaufen konnte, gab es ja keine Notwendigkeit für eine substanzielle Prüfung. Aber mit einem solchen Verbot würde man das lukrative Verbriefungsgeschäft der Wall Street Banken abrupt beenden. Da sich Fed, Wall Street (Börsen + Banken), Finanzaufsicht und Finanzministerium nur in die Suppe spucken, wenn es sich nicht vermeiden lässt, ist die gewählte Alternative die unkritischere für alle Beteiligten ...

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore