Behinderter darf nicht zu Olympia!

Skandal!

Na, nicht wirklich. Er darf nämlich nicht, weil er zu *gut* ist! Besser gesagt seine Prothese.

Es geht um einen Mittelstreckenläufer, der mit einer Beinprothese aus Karbon läuft. Diese Prothese verschafft ihm laut Gutachten der Sportmedizin der Uni Köln einen Vorteil, der sogar deutlich ist.

Soviel zum Thema: Früher war alles besser. Wenn jemand vor 20 Jahren vorhergesagt hätte, dass man mit Prothese schneller laufen kann als ohne, naja --> ab in die Klapse. Der Fortschritt in bestimmten medizinischen Bereichen ist extrem beeindruckend.

Video gefällig? Das war keine Gimmick-Veranstaltung, sondern ein Rennen in der Golden League. Die Gegner dürften schätzungsweise in den Top20 der Welt gewesen sein.




FAZ.NET: Amputierter Sprinter darf nicht bei Olympia starten

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore