Ihr sollt kaufen, wenn die Kanonen donnern!

Colonia Real Estate hat einen NAV (Net Asset Value, also inneren Wert) von knapp 20 Euro. Die Aktie kostet heute unter 11. Die Ergebnisschätzuung für 2008 liegt bei 2,80. Das ist ein KGV von 5 oder so. Die Aktie fällt heute nochmal um 10%. Unglaublich.

Bilfinger, mit einem Rekordergebnis nach dem anderen, notiert wieder auf dem Niveau von 2005. Und macht heute viel mehr Gewinn und ist viel weniger zyklisch. Der Kurs ist ein Witz!

Auch bei Aktien wie Indus, Krones und ähnlichen kann ich den Kurs nicht nachvollziehen ...

Kommentare :

  1. Und wenn die Amis nachher nichts machen gibts eine Enttäuschung und alles kracht weiter runter.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn die Amis heute den Dow 500 Punkte nach unten setzen, war das bereits *gestern* in den Kursen drin ...

    Wenn die gar nichts machen, also der Dow gar nicht nach unten geht, dreht der DAX heute noch 10 % nach oben (also endet 5% im Plus).

    AntwortenLöschen
  3. Wenn dann gibt es nur eine kurzfristige Erholung, langfristig gesehen (1-2 Quartale) sehen ich die Kurse purzeln...

    AntwortenLöschen
  4. Ich nicht, sonst würde ich nicht kaufen.

    Die Zinssenkungen werden auch diesmal die Wende bringen. Niedrige Zinsen bringen Mördergewinne bei den Banken. Das ist so eindeutig, das könnte man sogar Subvention nennen. Dann hat die Wall Street wieder Geld und wird wieder steigen.

    Irgendwann knallt es dann aber aufgrund von Inflation.

    Wenn ich mich irre und es knallt aufgrund von Deflation, naja, für 3 Monate Überleben habe ich Gold ...

    AntwortenLöschen
  5. aha und was soll mit dem 3,3 Billionen Dollar Problem der Monolinern passieren? Meinst du, dass die Wirtschaft das verkraften kann?

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja nicht zwangsläufig dadurch wertlos, wenn die Versicherung platt ist.

    Doofes Bild: Dein Auto geht auch nicht kaputt, wenn die Allianz pleite macht.

    Der gaaaaanz große Teil der Monolines sind Municipal Bonds, also Anleihen von Städten, Gemeinden und Kreisen. Die haben eigentlich ein ganz gute Bonität. Es droht also weniger ein Problem mit der Bonität, sondern eher damit, dass die Anleihen teilweise nicht einmal ein Rating haben, weil ja jemand ein AAA drauf gestempelt hat. Es droht also eher Illiquidität, weil kein Rating da ist, weniger ein wirkliches Bonitätsproblem.

    Das Problem wäre aber einfach zu fixen: Washington übernimmt die Versicherungen für die Municipal Bonds. Das war bisher ein hochprofitables Geschäft, also dürfte das den Staat kein Geld kosten. Und selbst wenn: Bei einer Pleite einer Stadt zahlt eh der Steuerzahler die Zeche.

    Den Rest der Kreditversicherer und die (kleineren) Teile, die auch CDOs versichert haben, würde ich gnadenlos Pleite gehen lassen ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore