Junk-Bonds zeigen Junk-Konjunktur an

sag i do ...

Der Unterschied (=Spread) zwischen (echten) Triple A Anleihen und Junk Bonds beträgt inzwischen wieder 7 Prozentpunkte (nach knapp 2,5 im letzten Juni). Ein sich ausweitender Spread ist ein guter Indikator für eine Rezession.

Nach den Prognosen von FridsonVision würde eine 8-monatige Rezession den Spread auf 16 Prozentpunkte steigen lassen.

Und das ist kein kleines Problem: Das Volumen der Junkbonds ist hoch. Im letzten Jahr wurden zum ersten Mal mehr neue Anleihen im Junk-Status als von Investment-Qualität emittiert. Generell wurde die Schuldner Qualität in den letzten Jahren immer schlechter. Darauf habe ich vor über einem Jahr schonmal hingewiesen (Die Kreditprobleme in der USA werden immer schlimmer).

Junkbonds zeigen Rezession in Vereinigten Staaten an

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore