Top-Ökonomen loben US-Rettungspaket

Ich nicht, aber ich bin ja auch kein Top-Ökonom ...

Ich finde, 150 Milliarden einfach in die Wirtschaft zu kippen, dumm. Ohne Sinn, ohne Zweck. Klar besser als nichts zu tun, aber schlechter als was richtiges zu tun ...

Wie wäre es mal mit Steuerrabatten für sparsame Autos? Für Energiesparmaßnahmen von Immobilien? Effizientere Klimaanlagen? Irgendwas *Sinnvolles*.

Oder für Zinsvergünstigungen für überschuldete Haushalte (breiter angelegt als das bisherige Programm), um die Abwärtslawine am Immobilienmarkt zu stoppen? Oder Bürgschaften und Sicherheiten für die Municipal Bonds der Kreditversicherer, um die nächste potenzielle Lawine zu verhindern?

Aber nein, einfach 150 Milliarden Dollar mit der Gießkanne möglichst gleichmäßig auskippen. Damit sich bloß kein Wähler benachteiligt fühlt, es ist schließlich Wahlkampf.

Dumm und unkreativ. Sorry to disagree.

Top-Ökonomen loben US-Rettungspaket

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore