US-Kreditversicherer: 33 Dollar Verlust pro Aktie

und das bei einem Aktienkurs von 21 Dollar (gestern) bzw. 15 heute.

Es geht um Ambac, ein US-Kreditversicherer, der die gleichen Probleme hat wie MBIA (die hier schön öfter auftauchten). Grund: Die üblichen Subprime CDOs.

Wer mehr über meine grundlegenden Bedenken zu Ambac und Konsorten lesen möchte, den verweise ich auf einen Artikel von gestern: MBIA und AMBAC:Die angekündigsten Pleiten des Jahres


Ambac cuts payout, sees fourth-quarter loss

Kommentare :

  1. ..und die Kreditversicherer werden heute endgültig zerlegt:

    MBIA 9,8$ (-26%), im Oktober noch bei 70$
    Ambac 5,6$ (-57%), im Juli noch bei 90$

    AntwortenLöschen
  2. Ich sach ja "angekündigste Pleite des Jahres".

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore