VertAAAn, VertBBBn, sprach der Hahn

Es geht ja nur um Anleihen im Wert von 500 Milliarden Dollar.

Im Schätzen von allem Möglichen ist S&P ziemlich gut, auch denn die ihren eigentlichen Job offenbar extrem mangelhaft machen ... Das Rating er Anleihen war zwar Mist, aber die Auswirkungen kennen die schon: Weitere Abschreibungen von 175 Milliarden Dollar.

Der FAZ Artikel beschreibt sehr schön, warum das (neben den Abschreibungen, die an für sich schon schlimm genug sind) so drastischen Auswirkungen auf die Banken hat. Nach den Eigenkapitalrichtlinien müssen die Banken je nach Bonität der gehaltenen Assets unterschiedliche hohe Summen Eigenkapital vorhalten. Bei Triple A sind das 0,56 bis 1,56%, bei BBB schon 4,8 bis 6%.

Man sieht also schnel, dass nicht nur die Abschreibungen die Bilanz anfressen, sondern auch die Eigenkapitalanforderungen zunehmend schwieriger zu erfüllen sein werden. Manche Bank wird die schlechten Bonitäten auch schlichtweg zu jedem Preis aus den Bilanzen werfen müssen. Auf Teufel komm aus. Vielleicht eine tolle antizyklische Investmentchance?!? Wenn ich Special Situation Investment Hedgefonds-Manager wäre, wüsste ich, welchen Markt ich im Auge behalten würde ... Eine Investment Chance für Normalsterbliche sehe ich aber nicht, oder hat jemand eine Idee?

S&P schockiert mit Massenherabstufung

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore