Die US-Geldmenge wächst mit 25%(!)

Also wenn damit die Inflation der nächsten Jahre nicht feststeht, dann weiss ich es nicht ...

Die 25% haben aber etwas eingeschränkte Aussagekraft, da das die Geldmengenentwicklung der letzten drei Monate hochgerechnet auf ein Jahr ist. Die wirklich jährliche Zahl ist aber auch nicht beruhigender: Danach beträgt das Plus 16%.

Aus einem lesenswerten Artikel in der FTD: Die Fed wird mächtig nachlegen müssen

Aber inzwischen bin ich mir immer sicherer, dass die Fed die Inflation nicht nur in Kauf nimmt, um das Finanzsystem zu retten, sondern die Inflation sogar beabsichtigt. Denn wenn man in die Geschichte schaut, gibt es keine bessere Möglichkeit um eine nationale Überschuldung abzubauen als die Preise für die Habenseite einfach hochzujagen. Für Anleger heisst das: Sachwerte (Aktien, Rohstoffe).

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore